Sitzwürfel, Sitzhocker, Kissen, Sitzkissen by CUBESTYLE - Sitzwürfel und Hocker Bodenkissen, Sitzwürfel, Kissen, Sitzkissen by CUBESTYLE - Bodenkissen und Sitzkissen Kissen, Bodenkissen, Sitzwürfel by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Hocker und Kissen Sitzkissen, Bodenkissen, Sitzwürfel by CUBESTYLE - Sitzkissen, Hocker und Sitzhocker Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Hocker und Sitzhocker
Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker
Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker
Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker
Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker Sitzwürfel, Bodenkissen, Kissen, Sitzkissen und Hocker by CUBESTYLE - Sitzwürfel, Sitzhocker
Allg. Geschäftsbedingungen/ AGB

1. Geltungsbereich
1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen von CUBESTYLE gelten für die gesamte gegenwärtige und zukünftige Geschäftsbeziehung und insbesondere für Vereinbarungen über alle Produkte, die auf der Internetseite unter der URL http://www.cubestyle.net sowie den dazugehörigen Unterseiten angeboten werden.
1.2 Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen CUBESTYLE in Geschäftsbeziehung tritt, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen CUBESTYLE in Geschäftsbeziehung tritt, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
1.3 Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, CUBESTYLE stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Vertragsschluss
2.1. Die Angebote von CUBESTYLE erfolgen freibleibend und stellen die Aufforderung an den Kunden dar, eine Bestellung aufzugeben. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
2.2 Eine Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot, das CUBESTYLE binnen zwei Wochen durch schriftliche oder elektronische Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware annehmen kann.
2.3 Sofern der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
3.1 Die Preise von CUBESTYLE gelten ab Auslieferungslager. Nicht inbegriffen sind die handelsüblichen Standardverpackungen sowie die Versandkosten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beim Versendungskauf. Versandkosten in Gebiete außerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt.
3.2 Rechnungen von CUBESTYLE sind, soweit nicht Vorkasse vereinbart wurde, spätestens 30 Tage nach Zugang der Rechnung beim Vertragspartner netto ohne Skonti und ohne sonstige Abzüge zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug.
3.3 Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, kann CUBESTYLE Verzugszinsen in Höhe von 5 % verlangen.
3.4 Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Gegenansprüchen zurückzuhalten oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, es sei denn, dass die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

4. Lieferung und Gefahrübergang
4.1 Die Lieferzeiten ergeben sich aus der Auftragsbestätigung von CUBESTYLE.
4.2 Sämtliche Lieferungen erfolgen ab Auslieferungslager von CUBESTYLE.
4.3 CUBESTYLE ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese für den Kunden zumutbar sind und angenommen werden darf, dass die verbleibende Lieferung zu einem späteren Zeitpunkt sichergestellt ist.
4.4 Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger für CUBESTYLE unvorhersehbarer und nicht zu vertretender Hindernisse wie z.B. Streik, rechtmäßige Aussperrung, Bürgerkrieg, Terrorakte, Unruhen, Naturkatastrophen, Energie- und Rohstoffmangel oder nicht zu vertretender, nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung kann CUBESTYLE die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Wird CUBESTYLE die Lieferung infolge des Hindernisses dauerhaft, mindestens aber für einen Zeitraum von sechs Monaten unmöglich, wird sie von ihrer Leistungspflicht frei. Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
4.5 Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über.
Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Käufer in Annahmeverzug befindet.

5. Rückgaberecht
5.1 CUBESTYLE gewährt dem Verbraucher ein Rückgaberecht von vierzehn Tagen ab Erhalt der Waren. Die Rückgabe muss nicht begründet aber angemeldet werden und kann durch Rücksendung der Ware an, oder wenn die Sache nicht als Paket versandt werden kann, durch Rücknahmeverlangen gegenüber CUBESTYLE, Waller Str. 2, 92348 Berg ausgeübt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
5.2 Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufrechts zur Rücksendung verpflichtet. Der Verbraucher hat die Kosten der Rücksendung zu tragen.
5.3 Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung hat der Verbraucher Wertersatz zu leisten, es sei denn, die Verschlechterung beruht ausschließlich auf der zulässigen Prüfung der Ware. Der Verbraucher darf die Ware nur vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als „neu“ verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

6. Rechte des Vertragspartners bei Mängeln
6.5 CUBESTYLE kann die Nacherfüllung davon abhängig machen, dass der Kunde einen unter Berücksichtigung des Mangels angemessenen Teil der vertraglich geschuldeten Vergütung entrichtet. CUBESTYLE kann die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.
6.6 Schlägt eine Nacherfüllung durch CUBESTYLE fehl, verweigert CUBESTYLE die Nacherfüllung oder erbringt die CUBESTYLE die Nacherfüllung nicht innerhalb der vom Vertragspartner gesetzten angemessenen Frist, hat der Kunde das Recht, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.
6.7 Dem Kunden stehen keine Rechte wegen Mängeln zu, die durch eine den Produktvorschriften (z.B. betreffend die Lagerung, Anwendung oder Bedienung) nicht entsprechende Behandlung der gelieferten Sache seitens des Vertragspartners oder Dritter verursacht wurden.
6.8 Wählt der Kunde wegen Rechts- oder Sachmängel nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatz wegen des Mangels zu.
Wählt der Kunde nach gescheiterter Nacherfüllung Schadensersatz, bleibt die Ware beim Kunden, wenn ihm dies zumutbar ist. Der Schadensersatz beschränkt sich auf die Differenz zwischen Kaufpreis und Wert der mangelhaften Sache. Dies gilt nicht, wenn CUBESTYLE die Vertragsverletzung arglistig verursacht hat.
6.9 Die Ansprüche des Verbrauchers auf Nacherfüllung verjähren ein Jahre nach Ablieferung der Sache. Für Unternehmer beträgt die Frist ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat (vgl. Ziff. 6.1 und 6.4)
6.10 Ist der Käufer Unternehmer, gilt als Beschaffenheit der Ware grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äusserungen, Anpreisungen und Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe der Ware dar.

7. Eigentumsvorbehalt
7.1 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CUBESTYLE. Bei Verträgen mit Unternehmen geht das Eigentum an der Vorbehaltsware erst mit Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung auf den Vertragspartner über.
7.2 Der Kunde ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen. Ist der Kunde Unternehmer, ist er berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräussern.
Erwirbt ein Dritter Rechte an dem Sicherungsgut, so tritt der Kunde schon jetzt seine sämtlichen hierdurch entstehenden Rechte an CUBESTYLE ab, die dem Kunden durch die Weiterveräusserung gegen einen Dritten erwachsen. CUBESTYLE nimmt die Abtretung an.
Der Kunde ist verpflichtet, CUBESTYLE unverzüglich zu benachrichtigen, falls hinsichtlich des Sicherungsgutes eine Pfändung, eine Beschlagnahme oder eine sonstige Verfügung seitens eines Dritten erfolgt ist.
7.3 Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln und eventuell erforderliche Wartungs- und Pflegearbeiten auf eigene Kosten regelmäßig durchführen zu lassen.
7.4 CUBESTYLE ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder Verletzung der vorgenannten Ziff. 7.2 und 7.3 vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

8. Haftungsbeschränkung
8.1 Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung von CUBESTYLE den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt entsprechend für Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von CUBESTYLE.
Gegenüber Unternehmern besteht bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten keine Haftung.
8.2 Ziff. 8.1 lässt Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung oder Ansprüche gegenüber CUBESTYLE wegen zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden unberührt.
8.3 Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht bei groben Verschuldens von CUBESTYLE, sowie in Fällen zurechenbarer Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

9. Verschiedenes
9.1 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle vermögensrechtlichen Streitigkeiten aus diesem Vertrag 92318 Neumarkt. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind sowie für den Fall, dass der Kunde nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.
9.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen oder des mit dem Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der ganz oder teilweise unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie den sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommt. Bei Lücken dieser Vereinbarung ist ebenso zu verfahren.


SITZWÜRFEL BODENKISSEN KISSEN SITZKISSEN WOHNTEXTILIEN
SHOPS CONTACT IMPRESSUM